Let the sun shine

Temperaturen, die stets weiter in die Höhe steigen. Eigenproduktion von cremigem Eis und frischem Salat. Entspannte Freizeit auf der Terrasse und auf dem Boden in der Wohnung. Liebe Leute, der Sommer hat seinen Höhepunkt erreicht. Wir setzen uns gebannt ans Fenster und genießen es, wenn ein laues Lüftchen unsere Gemüter erhellt. Die Sonne scheint in das Zimmer und offenbart uns jedes Staubkörnchen. Die Kraft zum Reinigen entschwunden. Die Energie zum Weitertapsen …

Galerie Kein-Bock

Heute haben wir eine kleine Mini-Galerie für euch! Unsere Hauselfen nutzen die angehenden Frühlingsknospen und bauen die Terrasse um. Neues Gras wird gepflanzt, verschiedene Blumen finden ihren Platz und die vermutliche niedlichste Veranda mit Sandkasten wird aufgestellt. Da blicken wir doch lieber zurück auf ruhige Momente voller Entspannung und Glückseligkeit (manchmal). Wir werden euch in ein paar Wochen die Ergebnisse zeigen. Uns gefällt es zwar, dass die Terrasse verschönert wird. Weitertapsen …

Eure Wege

Hallo, du liebe Welt. Wie erging es dir die Tage? Der April wart nun begonnen und der Regen fällt zu Boden. Manchmal vermag es euch an Energie zu fehlen, jedoch seid unbetrübt. Ein jeder braucht mal Zeit. Zeit für sich, Zeit für das Leben. Inspiration kommt und geht – doch eines sei euch gewahrt. Das Leben mag mal hart sein und der Verlust treibt in den Kummer. Doch zu verschnaufen Weitertapsen …

Kuscheltraum

Unsere Hauselfen sind sich etwas unsicher, was denn jetzt „normales“ Verhalten ist. In Decken einkuscheln finde ich persönlich essentiell und lebensnotwendig im Winter. Zu Sommerzeiten kommt das auch schon mal vor. Im Laufe der Jahre habe ich eine eigene „In-die-Decke-einwickel“-Technik erarbeitet (auch wenn es ein bisschen dauern kann). Ich erachte Decken eher als störend und liege nur gerne auf ihnen. Wenn einer der Hauselfen versucht, mir Decke auf mein weiches Weitertapsen …

Kleine Mahlzeiten

Haben wir euch schon von unserer Vorliebe für Joghurt erzählt? Egal wer und wann einen selbstgemachten oder gekauften Joghurt herbeizaubert… Hat diesen nicht mehr lang! Durchaus sind Milchprodukte nicht gut für unseren zartbesaiteten Magen. Schnell muss der zugeführte Inhalt auch mal wieder raus (aber eigentlich kommt das nur vor, wenn wir uns zu schnell an einer Mahlzeit labten). So ein kleiner Schlupp Joghurt… Unsere Hauselfen achten jedoch darauf, dass nichts Weitertapsen …

Persönlichkeitsbeschreibung

Manchmal könnten wir gar nicht unterschiedlicher sein, als wir es ohnehin bereits sind. Unsere Charaktere sind so individuell (wow, wir sind so speziell, damit müssen wir ja prahlen) und trotzdem haben wir uns meistens lieb. Während ich nicht viele Ambitionen aufbringen kann, mich für kleine witzigen „Spiele“ zu begeistern, welche uns unsere Hauselfen hinklatschen, erfreue ich mich an den bunten Fischen. Dennoch unterhält es sie erstaunlich, deswegen hat jeder irgendwas davon.   Weitertapsen …

Ein Tag wie jeder andere

Manchmal muss man sich auch mal dazu zwingen, etwas zu erledigen. Manchmal fehlt eben der nötige Ansporn. Manchmal braucht man jemanden wie uns, der einem sagt: BEWEG DICH DOCH. Das ist aber nichts Schlimmes. Dafür sind wir ja da. Um euch aufzuheitern, euch zu ermutigen, euch zu zeigen, dass wir nun eben sehr Hunger haben und gleichzeitig spielen, schlafen und kuscheln wollen. Eben alles auf einmal! So läuft es im Weitertapsen …