Holt die Ventilatoren aus dem Keller

Nach dem doch etwas zähen Frühling bricht jetzt der Sommer aus – mit all seiner Hitze und auch mal Gewitter. Ein jeder verkraftet das Wetter auf andere Art und Weise. Wir beide sind zum Beispiel sehr unterschiedlich.

Ich bin der Typ, welcher sich direkt auf die Fensterbank legt und die Sonne auftankt. Morgens ist es am besten, die frühe Morgensonne macht munter für den Tag!

Mich findet man eher unterm Bett in der hintersten, schattigen Ecke oder zermürbt auf Bett oder Teppich. Wirklich viel Energie habe ich nicht und Lust noch viel weniger, mich auch nur annähernd zu regen.

Unterschiedlicher könnten wir beide gar nicht sein. Was wir beide jedoch gleichermaßen brauchen sind die Ventilatoren. Die trockene Luft macht es schwer, sich aufs Essen zu konzentrieren oder mal zu spielen. Ein wenig Luftzirkulation im Raum macht die Sache schon viel angenehmer.

Please follow and like us:
error0

3 Antworten auf “Holt die Ventilatoren aus dem Keller”

  1. Hallo, ihr zwei beiden, Max und Fox,
    also Mimi tendiert da auch eher zu Max, sie liegt auch gerne in der Sonne, nur wenn es ihr auf Balkonien zu warm wird, dann weicht sie aus auf kühle Fliesen oder so wie Fox in schattige Ecken.
    Aber Ventilator läuft bei der Hitze bei uns auch, und Mimi findet das auch fein, wenn sich die trockene, warme Luft wenigstens bissel bewegt!
    Kommt alle gut durch die Hitzetage, auch eure Hauselfen, liebe Grüße und von Mimi liebe Schnurrgrüße,
    Monika und Mimi.

    1. Sich zu entspannen ist mit Balkonien aber auch perfekt. Da bin ich durchaus neidisch! Ventilatoren sind die wahren Freunde.
      Wir hoffen, ihr kommt ebenso gut durch wie wir. Bis jetzt ist alles in Butter.
      Liebste Grüße vom Max und Fox und Jasmin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.