Schnief!

Wir sind zurück! Mit frischem Wind (und viel Hitze natürlich) berichten wir euch von unseren letzten Wochen. Kurz gefasst: Zwei Tierarztbesuche müssen reichen.Ausführlicher erklärt: Auch Hauskatzen können mal krank werden. Die letzten Wochen sind an niemanden von euch spurlos vorbeigegangen. Ein jeder geht auf andere Art und Weise mit den Temperaturen um. Wir entschieden uns gezielt, dass der Ventilator unser bester Freund war. Da sich die Wohnung hier schnell aufheizt Weitertapsen …

Let the sun shine

Temperaturen, die stets weiter in die Höhe steigen. Eigenproduktion von cremigem Eis und frischem Salat. Entspannte Freizeit auf der Terrasse und auf dem Boden in der Wohnung. Liebe Leute, der Sommer hat seinen Höhepunkt erreicht. Wir setzen uns gebannt ans Fenster und genießen es, wenn ein laues Lüftchen unsere Gemüter erhellt. Die Sonne scheint in das Zimmer und offenbart uns jedes Staubkörnchen. Die Kraft zum Reinigen entschwunden. Die Energie zum Weitertapsen …

Holt die Ventilatoren aus dem Keller

Nach dem doch etwas zähen Frühling bricht jetzt der Sommer aus – mit all seiner Hitze und auch mal Gewitter. Ein jeder verkraftet das Wetter auf andere Art und Weise. Wir beide sind zum Beispiel sehr unterschiedlich. Ich bin der Typ, welcher sich direkt auf die Fensterbank legt und die Sonne auftankt. Morgens ist es am besten, die frühe Morgensonne macht munter für den Tag! Mich findet man eher unterm Weitertapsen …

Stubenhocker

In unserer Galerie haben wir angemerkt, dass unsere Hauselfen ein kleines Terrassen-Paradies erschaffen. Wir wollten euch eine kleine Vorschau geben, wie bunt es doch jetzt vor unseren Toren ist. Wir sind selbst schockiert, was sich im letzten Monat getan hat. Ob wir rausgehen wollen? Nicht so wirklich. Wir bleiben dann doch lieber auf dem Bett vorm Fenster und beobachten unsere Hauselfen von drinnen. Hier sind wir sicher und uns umschwirren Weitertapsen …